Der VfL stellt sportlich wichtige Weichen

Chef Trainer Torge Greve verlängert seinen Vertrag beim VfL für weitere 3 Jahre bis 2020 und das Trainerteam mit Co-Trainer Gerrit Claasen, Torwart-Trainer Jörg Engelhardt, Athletiktrainer Uwe Wilts und Konditionstrainer Klaus Ullrich verlängern ihre Engagements um weitere 2 Jahre. Mit diesen wichtigen Personalien hat Geschäftführer Michael Friedrichs zusammen mit dem Beirat Planungssicherheit hergestellt.

Torge Greve ist bereits seit 2012 hauptverantwortlicher Trainer des VfL in der 2. Handball Bundesliga und kennt den VfL damit sehr genau und kann beurteilen was sich in den vergangenen 5 Jahren getan hat. Für ihn ist das nicht wenig. Torge Greve :“Ich weiß das Umfeld und die Bedingungen beim VfL zu schätzen. Ich nehme die Herausforderung gerne an das Team in den kommenden 3 Jahren weiter zu entwickeln. Wir haben in den vergangenen Jahren bereits viele positive Schritte machen können und wir stehen heute mit einer jungen Truppe da, die viel Potential hat. Die Entwicklung des Teams und damit eine bessere sportliche Planbarkeit in Hinblick auf die zu erreichenden Ziele sind absolut gegeben. Das Umfeld hat sich in den vergangenen Jahren gerade auch durch Michael Friedrichs sehr positiv entwickelt und ich verspüre eine regelrechte Aufbruchstimmung. Auch die nachweislich hervorragende Jugendarbeit beim VfL, die auch innerhalb der gesamten Handball Bundesliga anerkannt ist, ist und bleibt ein sehr wichtiger Baustein für unseren Erfolg. Es gibt u.a. mit Tim Claasen, Marino Mallwitz, Christoph Schlichting oder Thees Glabisch genügend Beispiele in unserem jetzigen Kader, die belegen das Talente aus der Region den Sprung in die Bundesliga erfolgreich umsetzen können. Ich freue mich auf die Aufgabe und bin davon überzeugt, dass wir eine erfolgreiche Zukunft vor uns haben.“

VfL-Trainer Torge Greve. VfL Bad Schwartau vs HC Empor Rostock, Handball, 2. Liga, 09.11.16
Will bis 2020 beim VfL weiter Gas geben – Trainer Torge Greve

Der Beiratsvorsitzende Kay Jonas sieht die Vertragsverlängerung ebenfalls positiv: „Torge Greve ist für uns die richtige Entscheidung. Wir haben uns schon seit längerem mit dieser Personalie auseinandergesetzt und zusammen mit Michael Friedrichs nach einer guten Lösung gesucht und diese auch gefunden. Torge Greve verfügt nach unserem Dafürhalten über den notwendigen Ehrgeiz das geplante Ziel, den Aufstieg in die 1. Liga, umsetzen zu können und zu wollen. Darüber hinaus ist er mit der Vorgabe das jetzige Team auf dem Weg dahin nur punktuell verstärken zu wollen einverstanden. Er ist bereit das Team weiter zu verbessern und unseren eigenen Nachwuchs weiterhin erfolgreich zu integrieren. Das sind in Summe die richtigen Voraussetzungen um den Bundesliga Handball beim VfL weiter erfolgreicher zu machen.“

Neben Torge Greve haben auch Co-Trainer Gerrit Claasen und Torwart-Trainer Jörg Engelhardt für weitere zwei Jahre ihre Mitarbeit zugesagt. Dies ist auch insofern wichtig, weil Gerrit Claasen beim VfL als Jugendleistungskoordinator für den männlichen Bereich zuständig ist und damit die Anbindung der Jugend Teams u.a. der Bundesliga A-Jugend optimal gewährleistet ist. Das Trainerteam komplettieren dann noch Athletiktrainer Uwe Wilts und Konditionstrainer Klaus Ullrich. Alle arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen und bilden damit weiterhin die Basis für den Erfolg des VfL.

Schwartaus Trainer Gerrit Claasen. VfL Bad Schwartau vs TuS Anderten, Handball, A-Junioren Bundesliga, 28.02.15
Hat nicht nur in der Jugend als Leistungskoordinator den Hut auf, sondern auch für 2 weitere Jahre den Co-Trainer Posten
Joerg Engelhardt (Nr. 12, VfL Bad Schwartau) und Marino Mallwitz (Nr. 12, VfL Bad Schwartau). VfL Bad Schwartau vs EHV Aue, Handball, 2. Liga, 26.12.15
Steht Dennis Klockmann und Marino Mallwitz weiter zur Seite – Torwart Trainer Jörg  Engelhardt

An diesem Erfolg soll heute um 20:00 Uhr mit dem Start nach der WM-Pause weitergearbeitet werden. Die Mannschaft um Kapitän Martin Waschul ist ins 600km entfernte Rimpar gefahren, um dort bei den „Rimparer Wölfen“, die derzeit einen Tabellenplatz vor dem VfL auf Platz 4 rangieren, die Punkte mitzunehmen und den Tabellenplatz dann zu tauschen.

Zurück
VfL-Trainer Torge Greve.

VfL Bad Schwartau vs HG Saarlouis, Handball, 2. Liga, 26.11.16