Heute um 12:00 Uhr beginnt für den VfL die Saison in der 2. Liga

Mit einer beeindruckenden Leistung aus dem Pokal im Rücken geht es zum ersten Punktspiel nach Leutershausen

Am vergangenen Wochenende ist das Team von Trainer Torge Greve denkbar knapp aus dem Pokal ausgeschieden. Gegen Hannover-Burgdorf hielt das Team lange mit, auch Dank eines Tores von Keeper Dennis Klockmann, der heute Geburtstag hat. Der VfL erzwang durch ein Tor in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit von Bruno Zimmermann die Verlängerung und musste leider auch in dieser, nicht nur gegen die Hannoveraner kämpfen. Die Partie ging am Ende mit 31:27 (14:12) mit 2 Toren zu hoch für den TSV Hannover-Burgdorf aus. Dennoch war es eine mehr als respektable Leistung, wenn man betrachtet, dass der Dessau-Rosslauer HV 06 am folgenden Tag im Finale von Hannover mit 38:24 mehr als deutlich bezwungen wurde.
Tore : Dennis Klockmann (1), Thees Glabisch (2/1), Rickard Akerman (4), Markus Hansen (5), Fynn Ranke (2), Bruno Zimmermann (1), Sebastian Damm (5/2), Marius Fuchs (3), Christoph Wischniewski (2), Antonio Metzner (2)

Martin Waschul (Nr. 18, VfL Bad Schwartau) und Erik Schmidt (Nr. 28, TSV Hannover-Burgdorf) geraten aneinander. TSV Hannover-Burgdorf vs VfL Bad Schwartau, Handball, DHB-Pokal 1. Runde, 27.08.16
Der TSV Hannover-Burgdorf war mehr als gedacht gegen den VfL gefordert

Heute nun geht es um 12:00 Uhr Richtung Süden. Zunächst bis Bad Schönborn zu einem Zwischenstopp, denn die Strecke nach Leutershausen, in der Nähe von Mannheim, ist mit knapp 650 km zu lang, um sie in einem Rutsch zu bewältigen. Eigentlich sollte die Strecke vom Aufsteiger der SG Leutershausen bewältigt werden, aber der Einbau des neuen Fussboden in der Hansehalle verhindert einen Heimspielauftakt für den VfL. Bei einem Auftsteiger anzutreten ist keine einfache Aufgabe, denn die Motivation ist dort naturgegeben sehr hoch. Trainer Torge Greve sieht dieser Herausforderung optimistisch entgegen :“Ich bin sehr froh darüber, dass ich über unseren gesamten Kader verfügen kann, das ist eine sehr gute Voraussetzung, die wir in den vergangenen Jahren teilweise deutlich schlechter hinnehmen mussten. Das gesamte Team freut sich auf die beginnende Saison und ist hochmotiviert. Wir haben eine optimale Vorbereitung gehabt und die Teambildung hat sich noch einmal spürbar verbessert. Wir sind vorbereitet auf eine gute und talentierte Mannschaft der SG Leutershausen und wir werden Gas geben müssen um die Oberhand zu behalten, das ist überhaupt keine Frage. Unser Ziel ist es nicht mit leeren Händen zurück zu kommen.“

Dennis Klockmann (Nr. 32, VfL Bad Schwartau) freut sich. TSV Hannover-Burgdorf vs VfL Bad Schwartau, Handball, DHB-Pokal 1. Runde, 27.08.16
Dennis Klockmann – mehr als ein sicherer Rückhalt und neuerdings auch immer mal wieder Torschütze
Sebastian Damm (Nr. 21, VfL Bad Schwartau) freut sich. TSV Hannover-Burgdorf vs VfL Bad Schwartau, Handball, DHB-Pokal 1. Runde, 27.08.16
5 Treffer gegen Hannover-Burgdorf – Sebastian Damm überzeugte auf ganzer Linie und ist definitiv beim VfL angekommen
Zurück
Schwartaus Maskottchen Tobi Tiger nach dem Spiel.

VfL Bad Schwartau vs Eintracht Hildesheim, Handball, 2. Liga, 22.05.15